1 2 3 4



#1


Upcycling-Wuppertal 2015

Upcycling
Einrichtung: EmK Wuppertal Barmen

Zielgruppe: Kinder und Jugendliche
Alter: Mädchen ab 10 Jahren
TeilnehmerInnen: 10-15
Dauer: 2 Tage

Der Workshop „Upcycling – Schmuck aus Müll“ wurde über ein Wochenende mit Teilnehmerinnen des Jugendtreffs aus dem Gemeindehaus EmK Barmen
durchgeführt. Zunächst wurde in der Gruppe der Begriff Upcycling erörtert und über mögliche Materialien und Anwendungsmöglichkeiten von vermeintlichem Müll gesprochen. Begleitend wurden über den Beamer Beispiele und Techniken zur Schmuckherstellung gezeigt. Die Teilnehmerinnen sollten anschließend Entwürfe für eine Kette zum Thema „Mein persönliches Glücksamulett“ erstellen.

Hierfür wurden mit Hilfe von Tablets und der Plattform http://www.Pinterest.com Moodboards mit Ideen und Anregungen angelegt.
Passend zu den recherchierten Techniken wurden am folgenden Tag Stationen mit entsprechenden Materialien und Werkzeugen aufgebaut, an denen die Teilnehmerinnen sich ausprobieren konnten. So wurden alte Korken zersägt, gebrauchte PET-Flaschen geschmolzen und verformt,
Elektroschrottteile neu arrangiert, Kabel verflochten und Metallreste verarbeitet.
Für viele der Mädchen war das Arbeiten mit den Werkzeugen eine neue Erfahrung, die aber mit entsprechend hoher Motivation angegangen wurde und die Teilnehmerinnen stolz über ihre neu erworbene Kompetenz gemacht hat.
Zu jedem fertiggestellten Amulett durften anschließend noch passende Ohrringe und Armbänder angefertigt werden.
Die Ergebnisse der Schmuckwerkstatt wurden fotografische dokumentiert.
Fachlich begleitet wurde der Workshop von einer künstlerischen Fachkraft sowie einer pädagogischen Mitarbeiterin des Gemeindehauses EmK Barmen.

Weitere Informationen zum FabLab und Upycling unter der folgenden jfc-Projekt- Websteite:
http://fablab.jfc.info
von Doymus

Datum:

07.12.2015
Langweilig!Nix Besonderes!Okay!Ziemlich cool!Hammer!
Stimmen: 0


Kommentieren!

Kommentare

Einloggen, um zu kommentieren



Name:


Passwort:



Passwort vergessen?