08.12. | Workshopangebot: Mit Filmen, Spielen, Tools und Experimenten rund um Tracking, Datenhandel und Datenanalyse...

08.11.2017

08.12. | Workshopangebot: Mit Filmen, Spielen, Tools und Experimenten rund um Tracking, Datenhandel und Datenanalyse...Wir wissen es längst: Es ist nicht mehr möglich, keine Datenspuren zu hinterlassen und sich der Auswertung unserer Daten zu entziehen.

Die Ebene, auf der wir bewusst entscheiden, was wir ins Netz stellen ist nur die offensichtlichste, doch lange nicht die wichtigste Quelle, aus der die „Großen“ des Internet (Google, Facebook, Apple, Amazon…) ihre Infos beziehen, nutzen oder weiterverkaufen. Es geht nicht nur um die Inhalte unserer Posts, sondern auch um Metadaten, die unser Nutzerverhalten sehr genau abbilden. Immer mehr freundliche, vernetzte Maschinen mit denen wir alltäglich umgehen, liefern, ohne dass wir das mitbekommen – Datenfutter für Algorithmen, die die erstaunlichsten Prognosen und Zuordnungen ermöglichen.

Junge Menschen brauchen Hintergrundinformationen, um diese für ihre Zukunft so wichtige Entwicklung nicht nur aus der individuellen Perspektive (wie verhalte ich mich richtig?), sondern auch aus einer politischen Perspektive (welche Interessen stecken hinter den Datensammlungen und ihrer Auswertung?) zu betrachten.

Im Workshop werden Methoden vorgestellt, die dazu beitragen, die wirtschaftlichen und politischen Implikationen von Big Data, also der Auswertung großer Datenmengen für Jugendliche verstehbar zu machen. Mit der ganz einfachen Anregung: Verschließen Sie nicht die Augen, diskutieren Sie mit Jugendlichen, nehmen Sie das Thema auf, selbst wenn es noch keine fertigen Rezepte gibt. Denn möglicherweise finden wir viele Antworten nur gemeinsam!

Anmeldung per Mail an lordieck@jfc.info oder telefonisch unter 0221 130 56 15 26.

Teilnahmegebühr: keine
von E.Lordieck

Kommentieren!

Kommentare

Einloggen, um zu kommentieren



Name:


Passwort:



Passwort vergessen?

News

Persönliche Haltung zur Medienkompetenz ist ausschlaggebend

Persönliche Haltung zur Medienkompetenz ist ausschlaggebend

30.10.2018
von Doymus

Nicht die Ausstattung entscheidet über den Medieneinsatz im pädagogischen Alltag, es ist die Haltung der Fachkraft zu ihnen. Mehr und auch Quelle: Gutes Aufwachsen mit Medien ...

Weiterlesen...

UPLOAD-Praxiscoaching

16.10.2018
von Doymus

UPLOAD-Praxiscoaching Wie kann man eigentlich die Themen Big Data und Making verknüpfen? Das zeigen wir den Kindern und Jugendlichen in der zweiten Herbstferienwoche im DRK Kinder- und Jugendhaus Zahnrad. Gemeinsam gestalten w...

Weiterlesen...

Datenschutz leicht erklärt: Checklisten für Anbieter von Kinderonlineangeboten

Datenschutz leicht erklärt: Checklisten für Anbieter von Kinderonlineangeboten

11.10.2018
von Doymus

Die seit Mai 2018 in Europa geltende Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) hat viele Anbieter von Online-Angeboten verunsichert. Insbesondere Betreiber von Kinderangeboten tragen eine große Verantwortung hinsichtlich personenbezogen...

Weiterlesen...

Instagram & Co

Instagram & Co

25.07.2018
von Doymus

Wer kennt noch studiVZ? Welcher Jugendliche ist noch auf Facebook? Die Plattformen wechseln, die Suche nicht nur junger Menschen nach Orientierung bleibt genauso wie die Lust am Ausprobieren verschiedener Identitäten. Eine lebensw...

Weiterlesen...

UPLOAD wird verstetigt!

UPLOAD wird verstetigt!

19.03.2018
von Doymus

Die medienpädagogische "Learning on the Job-Initative" UPLOAD für Fachkräfte der Jugendarbeit in NRW wird fortgesetzt! Wir freuen uns sehr, dass der neue Kinder- und Jugendförderplan in NRW die Medienarbeit stärkt und es uns u....

Weiterlesen...

1 2 3 ... 16

Zeig mir...

Sortierung: